Kurzarbeitergeld

Bei mehr als 410 Euro Kurzarbeitergeld im Jahr 2020 muss man bis zum 31.07.2021 eine Steuererklärung abgeben.

Das Kurzarbeitergeld ist zwar steuerfrei unterliegt aber dem Progressionsvorbehalt, das bedeutet es erhöht den Steuersatz auf das restliche Einkommen.

Hier kann es zu Steuernachzahlungen kommen.

Rechnet es hier gerne selbst aus, ob ihr nachzahlen müsst:


https://www.smart-rechner.de